Fischauflauf mit Tomaten und Kartoffeln

Zutaten:
ca. 1 kg Fischfilet (Rotbarsch, Seelachs o.ä.)
1 kg Pellkartoffeln
1 kg Tomaten
5 Eier
100 g Tomatenmark
300 ml Milch
Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, Zitronensaft
ein paar Spritzer Tabasco
etwas Olivenöl
150 g geriebenen Käse

Das Fischfilet unter kaltem Wasser abspülen, in ca. 10 cm große Stücke zerteilen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.

Eine Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen. Die Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und in die Aufflaufform schichten. Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, häuten und in Scheiben schneiden. Das Kerngehäuse und die Stilansätze entfernen und die Scheiben auf die Kartoffeln schichten.
Die Fischfilet-Stücke auf die Tomatenscheiben legen.

Die Eier mit Tomatenmark, Milch, Gewürzen und Tabasco verquirlen und über den Auflauf gießen, mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Bei 175 Grad ca. 45 Minuten garen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) 
:cool: 
:mjam: 
:-) 
:coffee: 
:cook: 
:gruebel: 
:thumbup: 
:what: 
:wink: 
:applaus: