Nikita Bag schwarz-grau

Nun habe ich auch endlich mal eine Nikita Bag genäht, nachdem ich sie schon in diversen Blogs bewundert habe. Die Idee mit der vorderen Teilung durch die zwei Reißverschlüsse gefällt mir optisch sehr gut, ganz abgesehen davon, dass man dadurch zwei geräumige Fächer erhält 😊.

Die Anleitung für die Tasche kann z.B. hier für 4,90 € erworben werden. Ich hatte in Erinnerung, dass es ein Freebook ist, aber offensichtlich ist das nicht (mehr) so.

Ich habe die Tasche mit ein paar Änderungen zur Anleitung genäht: sie ist nicht ganz so hoch wie angegeben; ich habe auf die zwei zusätzlichen kurzen Tragegriffe verzichtet; die Reißverschlüsse vorne gehen beide in die gleiche Richtung auf und haben links und rechts einen Stopper, so dass sie nicht in der Seitennaht mitgenäht werden; der obere Reißverschluss lappt nicht links und rechts über, sondern ist versenkt eingenäht; die Rückseite ist einfarbig schwarz; das Innenfach ist auf Smartphonegröße angepasst. Und das obligatorische Schlüsselfinderband durfte natürlich nicht fehlen.

Das graue Kunstleder war noch von dieser Tasche übrig (und die Nikita ist übrigens auch die Nachfolgerin dieser Tasche 😊). Das schwarze Kunstleder und der Futterstoff sind aus meinem “Lager”, der Endlos-Reißverschluss und die Schieber von snaply.

Verlinkt bei der Taschen-Party.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.