Streuselkuchen mit Beeren und Erdnüssen

Zutaten:
100 g Butter
100 g Erdnussbutter, crunchy
300 g Mehl
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
150 g gesalzene, geröstete Erdnüsse
400 g TK-Beeren (z. B. Himbeeren oder Johannisbeeren)

Die Butter und Erdnussbutter in einem Topf schmelzen. Den Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C). Eine Springform (26cm Ø) fetten. Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Die Buttermischung dazugeben. Mit den Knethaken des Rührgeräts zu Streuseln kneten. Etwa 2/3 der Streusel in der Form zu einem Boden andrücken.

Die Erdnüsse fein hacken und die Hälfte der Nüsse auf dem Boden verteilen. Die aufgetauten Beeren daraufgeben und den Rest der Nüsse unter die restlichen Streusel mischen. Die Nussstreusel auf den Beeren verteilen. Im heißen Ofen ca. 25 – 30 Minuten backen.

Quelle: lecker.de, etwas abgewandelt.

*

Ich habe die Hälfte der Menge genommen und in einer kleinen Springform gebacken. Insgesamt ist der Kuchen recht bröselig, aber er schmeckt gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) 
:cool: 
:mjam: 
:-) 
:coffee: 
:cook: 
:gruebel: 
:thumbup: 
:what: 
:wink: 
:applaus: