Erdnuss-Kekse mit Cranberries

Zutaten:
100 g Butter
80 g Rohrzucker
100 g Erdnussbutter
1 Ei
150 g Mehl
1 TL Natron
75 g getrocknete Cranberries
75 g gesalzene, gehackte Erdnusskerne

Butter, Zucker und Erdnussbutter cremig rühren. Ei unterrühren. Mehl und Natron mischen und esslöffelweise unterrühren. Erdnüsse und Cranberries unterrühren (ich schneide die Cranberries vorher klein).

Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen, etwas plattdrücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C) ca. 10 Minuten backen, bis die Kekse hellbraun sind.

Fazit: Zur Zeit meine absoluten Lieblingskekse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) 
:cool: 
:mjam: 
:-) 
:coffee: 
:cook: 
:gruebel: 
:thumbup: 
:what: 
:wink: 
:applaus: